Schäfer Ignazius

Schwäbische Filme mit Schäfer Ignazius und seinen Freunden

Sebastian Blau Preis 2022, Sonderpreis "Animation" für Ranzawai


Am 23. Oktober wurde im Rottenburger Kino Waldhorn vom Verein schwäbische mund.art e.V. der Sebastian Blau Preis 2022 verliehen.

"Der schwäbische Dialekt in allen Facetten, regionalen und lokalen Formen soll weiterhin gefördert werden. Zum zehnten Mal hat der Verein den Sebastian-Blau-Preis zum Gedenken an den Rottenburger Schriftsteller und Journalist Josef Eberle, der unter dem Pseudonym Sebastian Blau in Mundart geschrieben hat, vergeben.

Er ist der wohl renommierteste Preis des Landes, wenn es um schwäbische und alemannische Mundart geht: Dieses Jahr wurde er an Mundartfilmemacher verliehen.

Adelheid Widmaier nahm mit einem Animationsfilm an der Preisverleihung teil und erhielt für
'Ranzawai' (Bauchweh) einen Sonderpreis. Es ist eine doppelbödig erzählte und mit liebevollen
Details ausgestattete Bildergeschichte über den bodenständigen Ostälbler Schäfer Ignazius und
seinen flippigen Vetter 'Professor' Wunibald." (SWR4, Rebecca Fehlen)

Bei SWR4 kann die Preisverleihung angehört werden (Vorstellung der 8 Filme).

Hier zur Vorstellung Ranzawai

Die Pressemitteilung kann hier abgerufen werden.

Den Film Ranzawai auf YouTube ansehen.

Backnanger Kreiszeitung: Mit dem neuen Hobby zum Filmpreis

 

Laudatio von Dr. Wolfgang Wulz, Vorsitzender schwäbische mund.art e.V.

In eine wunderbar entschleunigte Szenerie entführt uns Adelheid Widmaier mit ihrem Animationsfilm „Ranzawai". Der Albschäfer Ignazius besucht seinen nach vielen Jahren wieder heimgekehrten Vetter Wunibald. Der hat es zum Professor gebracht, lebt jetzt aber als ausgeflippter Aussteiger in einer alten Scheuer. Weil seine geliebte Gefährtin Alwine verschwunden ist, plagt ihn ein fürchterliches „Ranzawai". Die Vettern machen sich mit Hund Alfons und einer Spezialdrohne auf die Suche, an deren Ende sich herausstellt, dass die vermisste Kuh Alwine mit einem kräftigen Stier (auf Schwäbisch „Hommel") durchgebrannt ist und das Päärle nun im Moor zu versinken droht. Die Rettung mit Ignazius' Schlepper wird bei einem von Wunibald mit allen schwäbischen Speisen garnierten Büffet gefeiert. Das am Ende zur Verdauung gereichte Cannabisgebäck aus eigenem Anbau und Backofen des Professors lassen die vergangenen Aufregungen und das Ranzawai verschwinden...

Die an Bilderbuchgeschichten erinnernde einfache Handlung ist voller Doppeldeutigkeiten, die auch erwachsene Betrachter:innen zum Schmunzeln bringen. Die liebevolle und detaillierte Ausstattung der Figuren und ihrer Umgebung trägt zu weiteren Aha-Erlebnissen bei und ergibt zusammen mit den Landschaftsaufnahmen und der Vertonung eine gelungene Collage. Das originelle I-Dipfele bilden die gesprochenen und in Textblasen visualisierten Kommentare der Protagonisten, allesamt in einem kraftvollen, ostälblerischen Schwäbisch.

Zu wünschen wäre ein Erfolg solcher Mundartfilmchen in Familien, Kitas und Schulen, je nach Thematik selbst erklärend oder wie im Fall unseres kiffenden Aussteigers Wunibald mit der begleitenden Aufklärung durch Eltern und Erzieherinnen.

Die Jury gratuliert Adelheid Widmaier herzlich zum Sonderpreis Animationsfilm.

 

Sebastian Blau Preis 2022

 

 

 

 

 

 

Filme mit Schäfer Ignazius:

dr Schnabbsler
d'Beire hodd d'Kaddz vrlora
dr Schnabbsler
dr Schliggr
dr Schnabbsler
Schnabbslerei, Doku
dr Schnabbsler
dr Schnabbsler
d'Aschdro-Lilli
d'Scholaschdika
d'Aschdro-Lilli
d'Aschdro-Lilli
Weihnachten 2022
Weihnachten 2022
Scheuer Prof. Wunibald,  Doku
Scheuer Prof. Wunibald, Doku
Ranzawai
Ranzawai
Schäferkarren Doku
Schäferkarren, Doku
Backhäusle Doku
Backhäusle, Doku
Baggheisle
Emm Backheisle
Advent
Advent
Emm Urlaub 3
Emm Urlaub Teil 3
Emm Urlaub 2
Emm Urlaub Teil 2
Emm Urlaub 1
Emm Urlaub Teil 1
Wohnwaga
dr Wohnwaga
Ursula
d'Ursula
Hildegard
d'Hildegard
Roschdbroda
dr Roschdbroda
Ignazius
Schäfer Ignazius
Huette
Die Hütte, Doku

 

Kontakt

Adelheid Widmaier

mail@adelheidwidmaier.de

www.adelheidwidmaier.de

YouTube-Kanal